Werte Felssportler/innen

 

Auf den Seiten der climbing-zone findet ihr u. a. Infos zum Sportklettern - vorwiegend aus dem Salzkammergut. Online befindliche Topos sind unter gleichnamigem Menüpunkt zum persönlichen Gebrauch downloadbar. Die "Hitlist" (reine Geschmackssache) ist eine Sammlung von "irgendwie besonderen" Routen und könnte für Unentschlossene eine Entscheidungshilfe sein, an welchem Stück Fels sie ihre Haut und Energie spenden wollen.
Da sich im Klettersport scheinbar immer noch/wieder vieles um die Schwierigkeit/Bewertung dreht, fragen sich viele Klettersportler/innen zu recht, welche kletterrelevanten Infos aus den div. ¨inhaltsfreien¨ Zahlen-Buchstaben-Zeichen-Kombinationen eigentlich abzuleiten sind. Wer ernsthaft versucht diese Frage zu beantworten, kommt zwangsläufig zu dem Schluss: KEINE! Nicht die simpelsten Einflussfaktoren wie etwa Wandneigung, Routenlänge, Felsstruktur u.v.m., welche die Schwierigkeiten einer Kletterei ausmachen, werden mit den unzähligen Schriftzeichenkombinationen der verschiedenen Bewertungsskalen erfasst bzw.vermittelt.
Nicht zuletzt deshalb erfolgt meinerseits diesbzgl. seit 2012 eine geänderte Form der ¨Gefühls-/Informationsverarbeitung¨ anhand der Extremkategorien :-) (s. News 2012). Letztlich bedeutet dies, dass zu manch gekletterten Routen mehr oder weniger (un-)brauchbare Infos verfasst werden. „Onsight-Puristen“ sollten die Statements deshalb auch nicht versehentlich als (un-)erwünschte Nebenwirkung für derartige Vorhaben auffassen. Uneingeschränkt ernst sollten Kletterer jedoch die Info aus u. a. Tabelle nehmen - denn nur darum geht's doch - oder etwa nicht ...? :-)

                 

                                                            - C h e e r s -